Häufige Fragen

Ich spiele ein Blasinstrument oder Schlagwerk und interessiere mich dafür, bei euch mitzuspielen.

Bei uns ist jeder Musiker herzlich willkommen. Entscheide, wohin du dich wenden willst.
a) Wenn du gerade bei einem Lehrer Instrumentenunterricht hast, melde dich einfach bei unserer Ausbildungsleiterin.
b) Wenn du dein Instrument schon gut im Griff hast, wende dich bitte an unseren Dirigenten.

Mein Kind will ein Blasinstrument oder Schlagwerk erlernen. Wo kann ich mich informieren?

Wir bieten derzeit nur für ausgewählte Instrumentengruppen Unterricht an, aber es lohnt sich, unsere Ausbildungsleiterin um Rat zu fragen. Sie hilft gerne weiter.

Welche Art Musik spielt Ihr?

Im Blasorchester spielen wir in erster Linie eigene Kompositionen für Blasorchesters, Bearbeitungen klassischer Orchesterwerke u. v. m., nehmen an kirchlichen Prozessionen und Festzügen wie dem Trachten- und Schützenfestzug des Oktoberfests teil und veranstalten u. a. Serenaden und Kirchenkonzerte.
Im Jugendblasorchester bilden wir unseren Nachwuchs für das Blasorchester aus. Das Jugendblasorchester nimmt an Konzerten teil, engagiert sich bei St. Martinszügen oder spielt auf Pfarrfesten in und um München.
In der Adventszeit bilden sich aus beiden Orchestern Kleingruppen, die unsere besinnlichen Adventskonzerte gestalten.

Was unterscheidet das Blasorchester von der Blaskapelle?

Die Blas“kapelle“ ist, wie der Name schon sagt, eine Bläsergruppe, die in kleinerer Besetzung auf Veranstaltungen wie Maibaumfesten, Weinfesten oder Festveranstaltungen mit bayerischer Unterhaltungsmusik aufspielt.

Welche Art Musik spielen die Bläserensembles?

Unser Bläserquartett ist in annähernd allen Musikstilen bewandert – von Klassik über Schlager bis Jazz. Wir gestalten hauptsächlich Festakte oder Messen bei kirchlichen Hochzeiten, Gottesdienste, Geburtstagsständchen und vieles mehr.
Neben dem Bläserqaurtett haben wir noch zusätzlich ein paar kleine Gruppen, die verschiedene Veranstaltungen musikalisch umranden.

 Ich möchte Sie für eine Veranstaltung buchen. Wer sind meine Ansprechpartner?

Bei jeder Auftrittsanfrage nehmen Sie bitte zunächst Kontakt mit unserer Vorsitzenden auf. Sie berät Sie gerne bei der richtigen Wahl der Orchestergruppierung und bespricht das Honorar mit Ihnen.
Für die Durchführung Ihrer Veranstaltung gibt es ja nach Gruppierung einen entsprechenden Ansprechpartner.

Wann, wie oft und wo probt ihr?

a) Das Jugendblasorchester probt jeden Mittwoch von 17:15 – 18:45 Uhr (außer in den Schulferien) in unserem Proberaum in der Hochäckerstr. 123, 81737 München-Perlach.
Melde dich einfach bei unserer Jugendleiterin.
b) Die Blasorchesterprobe findet jeden Mittwoch von 19:00 – 21:30 Uhr (außer in den Schulferien) am gleichen Ort statt. Wir treffen uns darüber hinaus in Registerproben.

Was wollt ihr mit eurer Musik bewirken?

Seit vielen Jahren haben wir ein schönes Motto. Es heißt „Gemeinschaft, Glaube, Musik“.
Diese drei Begriffe stehen in einem Dreiklang. Wir achten darauf, sie möglichst ausgewogen erklingen zu lassen. Wir wollen anderen mit unserer Musik Freude machen und haben uns so schon fast zu einer Art „Freundschafts- und Familienorchester“ entwickelt. Wir versuchen jeden neu zugezogenen oder bereits hier wohnenden Musiker zu integrieren.
Unser größter Auftraggeber für Konzerte ist die Kirche, da wir dort unsere Wurzeln haben und uns zur Pfarrei St. Michael/Perlach.

Macht ihr auch gemeinsame Studienfahrten?

Ja, jedes Jahr fahren wir in der letzten Sommerferienwoche alle gemeinsam, ob groß oder klein, in die „Werkwoche“. Dort musizieren wir intensiv zusammen und haben aber auch viel Spaß an gemeinsamen Unternehmungen und der Gemeinschaft.

Was kostet eine Mitgliedschaft bei euch?

Jeder gemeinnützige Verein ist verpflichtet, einen Mitgliedsbeitrag zu entrichten. Dieser beträgt bei uns jährlich 30 Euro.
Der Preis für die Teilnahme an der Werkwoche ist von der Unterkunft abhängig. Wir bemühen uns, in möglichst geldbeutel- und familienfreundliche Jugendhäuser zu gehen.

Wenn ich zu euch kommen möchte, muss ich dann auch gleich Mitglied werden?

Nein. In deiner Schnupperzeit führen wir dich als Interessenten. Wenn du dich dann entscheiden solltest, bei uns zu bleiben, solltest du auch aktives Mitglied im Blasorchester oder im Jugendblasorchester werden.

Wie kann ich eure Arbeit außerdem fördern?

In einem Musikverein gibt es immer viel zu tun. Man kann in vielfältiger Weise helfen und nicht nur durch finanzielle Unterstützung. Gerne nehmen wir jede Hilfe bei unseren Veranstaltungen an, ob bei Kartenvorverkauf, Auf- und Abbau von Bühnenelementen, Fotografieren, Berichte schreiben oder Fahrdienste zu Auftritten übernehmen und vieles mehr.
Gerne können Sie uns auch durch eine steuerlich anerkannte Spende zur „Förderung der Kunst und Kultur“, „Förderung der Jugendarbeit“ sowie der „Pflege von Brauchtum und Tradition“ fördern.

Wenn Sie uns besonders verbunden fühlen, werden Sie „Förderndes Mitglied“! Als förderndes Mitglied zahlen Sie dauerhaft einen Beitrag von wenigstens 30 Euro im Jahr und werden automatisch zu den Veranstaltungen des Orchesters eingeladen.

Wie erfahre ich von euren Konzerten und Veranstaltungen?

Wir laden unseren Zuhörerkreis regelmäßig per Brief bzw. Email ein. Wenn Sie dies auch wünschen, senden Sie bitte ganz einfach Ihre Adressdaten an unseren Schriftführer. Bitte teilen Sie uns rechtzeitig auch Ihre Adressänderung mit. Auch wenn Sie keine Post mehr von uns wünschen, reicht ein kleiner Hinweis aus. Vielen Dank.
Eine aktuelle Übersicht unserer öffentlichen Konzerte und Vorankündigungen finden Sie im Bereich „Konzerte“ auf dieser Homepage.

Wie komme ich an Tonaufnahmen vom Blasorchester?

Für den ausführlichen Musikgenuss steht Ihnen eine Auswahl unserer CDs zur Verfügung. Zur Zeit haben wir noch wenige Restbestände unserer Jubiläums-CD zum 25-jährigen Bestehen (Studioaufnahme) zum Preis von 10 Euro. Einfach Betrag überweisen und den Bestellwunsch an die Stellvertretende Vorsitzende mailen.

Wie kann ich noch mehr über das Blasorchester erfahren?

Alles Wissenswerte, z. B. zu unserem Gründer Pater Heribert Kloos, zur Geschichte unseres Orchesters u. v. m. haben wir in unserem Buch „Blasorchester St. Michael München-Perlach – Die ersten 30 Jahre“ zusammengefasst. Zu einem Unkostenbeitrag von 10 Euro ist das Buch per E-Mail bei der Stellvertretenden Vorsitzenden zu beziehen.